Willkommen auf Schloss Moritzburg

Nur wenige Autominuten vom Dresdner Stadtzentrum entfernt liegt die einzigartige Moritzburger Kulturlandschaft mit ihren zahlreichen Himmelsteichen. Den Mittelpunkt dieses beliebten Naherholungsgebietes bilden Schloss Moritzburg und das Fasanenschlösschen.

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel - die Ausstellung zum KultfilmBildansicht vergrößern

Ab 7. November wird die Ausstellung zum beliebten deutsch-tschechischen Wintermärchen wieder im Schloss Moritzburg zu finden sein.
Der originale Drehort lädt Sie ein, den Zauber eines der schönsten Wintermärchen aller Zeiten zu entdecken, in Erinnerungen zu schwelgen oder einfach nur die Lieblingsfilmfigur zu bewundern.
Neu überarbeitet, mit vielen zusätzlichen Angeboten wird diese Ausstellung nicht nur Kinderaugen leuchten lassen.

Weitere Informationen hier.

SpeisesaalBildansicht vergrößern

In der Winterzeit können Barock-ausstellung und Federzimmer NUR im Rahmen der täglich (außer Mo) um 11:00 Uhr angebotenen Schlossführung besichtigt werden. Im Mittelpunkt der angebotenen Führungen steht die prunkvolle Barocketage mit den Festsälen und ein Besuch im berühmten Federzimmer.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Eine Voranmeldung wird an Wochenenden und in den Ferien dringend empfohlen! Zahlreiche Termine sind bereits ausverkauft.

Alle Termine und deren aktuelle Verfügbarkeit finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Sonderführung »Vom KELLER bis zum DACH«Bildansicht vergrößern

Jeden Sonntag um 13:00 Uhr nehmen wir Sie mit hinter die Kulissen der barocken Festsäle. Werfen Sie einen Blick in sonst verborgene Bereiche des einstigen Jagd- und Lustschlosses Augusts des Starken und steigen Sie ihm sogar "auf's Dach".
Eintritt 12,50 Euro | Kinder 7,50 Euro (in Begleitung mind. 1 Erwachsenen). Eine Voranmeldung wird empfohlen. Diese Führung ist auch privat buchbar.

Kleine Ferienwohnungen auf der Schlossinsel Moritzburg (Teichhäuser)

Ferienwohnungen am Schloss Moritzburg (Ostern-Oktober)

Wer eine Übernachtung in Moritzburg wünscht, wird direkt bei uns fündig. Wenn die letzten Tagesgäste das Museum verlassen haben und die Parktore schließen; dann kehrt Ruhe ein auf der Moritzburger Schlossinsel. Idyllisch liegen die kleinen Teichhäuser rund um das imposante Jagd- und Lustschloss August des Starken und flankieren die Grenze der Schlossinsel. Einstmals dienten Sie als Wach- oder Gondelhäuschen, später auch als Wohnungen für die Schlossbediensteten.

Nach Ihrer umfangreichen Modernisierung und Umbau bieten fünf der insgesamt acht Teichhäuser von Ostern bis Oktober das romantische Vergnügen einer exklusiven Ferienwohnung mit dem dazugehörigen Komfort.

» zu den Teichhäusern