Willkommen auf Schloss Moritzburg

Nur 20 Autominuten vom Dresdner Stadtzentrum entfernt liegt die einzigartige Moritzburger Kulturlandschaft mit ihren zahlreichen Himmelsteichen. Den Mittelpunkt dieses beliebten Naherholungsgebietes bilden Schloss Moritzburg und das Fasanenschlösschen. 

... und freuen uns erneut über mehr als 150.000 Aschenbrödel-Besucher!

Nach den Umbauarbeiten öffnen sich am 1. April erstmals wieder die Türen zu Barockausstellung & Federzimmer.

Das Fasanenschlösschen öffnet gemeinsam mit einer neuen Sonderausstellung am 1. Mai.

Aschenbrödel macht kommenden Winter erst einmal Pause. Stattdessen können Sie sich auf eine neue Weihnachtsausstellung mit passendem Rahmenprogramm freuen.

Sonderausstellung »Herbert Müller - Ein Malerleben«Bildansicht vergrößern

» HERBERT MÜLLER -
EIN MALERLEBEN «  Reiseimpressionen, Sächsische Landschaften, Stillleben und Porträts des Dresdner Künstlers (1910-2001)

Der akademische Maler und Grafiker Herbert Müller ist mit Moritzburg eng verbunden: In der wald- und seenreichen Kulturlandschaft verbrachte der in Dresden ansässige Künstler viele Tage seines Lebens und hielt zahlreiche Motive in seinen malerischen Aquarellen fest. Für die Moritzburger Ausstellung wurden vor allem Landschaften der Heimat und Reisebilder, aber auch Stillleben ausgewählt, die das breite Spektrum seines reichen Schaffensprozesses dokumentieren.

1. Mai bis 2. November 2014 | täglich 11:00 bis 17:00 Uhr im Besucherzentrum am Fasanenschlösschen (Obergeschoss)

Übrigens: für Besucher des Barockschlosses oder Fasanenschlösschens ist der Eintritt in die Sonderausstellung frei.

Kleine Ferienwohnungen auf der Schlossinsel Moritzburg (Teichhäuser)

Ferienwohnungen am Schloss Moritzburg (Ostern-Oktober)

Wer eine Übernachtung in Moritzburg wünscht, wird direkt bei uns fündig. Wenn die letzten Tagesgäste das Museum verlassen haben und die Parktore schließen; dann kehrt Ruhe ein auf der Moritzburger Schlossinsel. Idyllisch liegen die kleinen Teichhäuser rund um das imposante Jagd- und Lustschloss August des Starken und flankieren die Grenze der Schlossinsel. Einstmals dienten Sie als Wach- oder Gondelhäuschen, später auch als Wohnungen für die Schlossbediensteten.

Nach Ihrer umfangreichen Modernisierung und Umbau bieten fünf der insgesamt acht Teichhäuser von Ostern bis Oktober das romantische Vergnügen einer exklusiven Ferienwohnung mit dem dazugehörigen Komfort.

» zu den Teichhäusern