Schloss Moritzburg Ein Märchenschloss
und seine Schätze

mehr Erfahren

Feiern wie August der Starke

zum Vermietungsangebot

Smartphone-Audioguides

Jetzt entdecken

Einmal bezahlen, viel erleben! schlösserlandKARTE

Mehr Informationen

Startseite

Gästeinfo

Öffnungszeiten

Barockausstellung (mit Schatzfund & Federzimmer)

23. März - 03. November 2019

  • täglich: 10:00 - 18:00 Uhr
  • Letzter Einlass 17:00 Uhr

*Das Historische Porzellanquartier kann nur im Rahmen der Schlossführungen besucht werden.

»DREI HASELNÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL«

16. November 2019 bis 01. März 2020

  • Di - So: 10:00 - 17:00 Uhr
  • Letzter Einlass 16:00 Uhr
  • Mo: geschlossen
  • Barockausstellung und Federzimmer: geschlossen

Schliesszeiten

  • 04. März 2019 - 22. März 2019
  • 04. November 2019 - 15. November 2019
  • 24. Dezember 2019
  • 31. Dezember 2019

Änderungen vorbehalten.

Eintrittspreise

  • Eintritt 8,00 EUR
  • Ermäßigter Eintritt 6,50 EUR

Barockausstellung (mit Schatzfund & Federzimmer)

23. März - 03. November 2019

  • Eintritt: 8,00 EUR
  • ermäßigter Eintritt: 6,50 EUR
  • Gruppentarif ab 15 Pers.: 6,50 EUR p.P.
  • Kinder (von 6 bis 16 Jahren) und Schulklassen: 1,00 EUR
  • Gruppentarif Schüler ab 17 J. im Klassenverband: 1,00 EUR

Diese Tickets berechtigen ebenfalls zum Eintritt in unsere aktuelle Sonderausstellung.

KOMBITICKET Barockschloss & Fasanenschlösschen

01. Mai bis 31. Oktober 2019

  • Eintritt: 11,00 EUR
  • Ermäßigter Eintritt: 9,00 EUR
  • Kinder (von 6 bis 16 Jahren) und Schulklassen: 4,00 EUR
  • Gruppentarif Schüler ab 17 J. im Klassenverband: 4,00 EUR

»DREI HASELNÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL«

16. November 2019 bis 1. März 2020

Tageskasse:

  • Eintritt: 8,00 EUR
  • ermäßigter Eintritt: 6,50 EUR
  • Gruppentarif ab 15 Pers.: 6,50 EUR p. P.
  • Kinder (von 6 bis 16 Jahren) und Schulklassen: 1,00 EUR
  • Gruppentarif Schüler ab 17 J. im Klassenverband: 1,00 EUR

Vorverkauf:

  • Eintritt: 9,00 EUR
  • ermäßigter Eintritt: 7,50 EUR
  • Kinder (von 6 bis 16 Jahren): 1,50 EUR

Ermäßigungen

  • Gruppen ab 15 zahlenden Personen, Schüler ab 17 Jahre (im Klassenverband Sonderpreis 1 Euro p.P.), Studenten, Auszubildende, Ableistende von Bundesfreiwilligendienst/FSJ/FÖJ/freiwilligem Wehrdienst, Schwerbehinderte, Empfänger von Arbeitslosengeld und Sozialhilfe oder Leistungen nach Asylbewerberleistungsgesetz, Flüchtlinge mit Aufenthaltsgestattung oder Duldungsstatus, Inhaber eines Sozialpasses, Mitglieder des Bundesverbandes deutscher Gästeführer e. V. und Inhaber der sächsischen Ehrenamtskarte jeweils mit gültigem Nachweis.

Freier Eintritt

  • Kinder bis 5 Jahre
  • Geburtstagskinder
  • Begleitpersonen von Schwerbehinderten mit dem Merkzeichen »B« im Schwerbehindertenausweis
  • Journalisten
  • Reiseleiter
  • Buskraftfahrer mit Reisegruppen
  • eine Begleitpersonen pro 10 Schüler bzw. Kindergartenkinder
  • Mitglieder Dt. Museumsbund, ICOM und ICOMOS jeweils mit Nachweis

Sonstige Vergünstigungen

  • Dresden Welcome Card: 10% Nachlass
  • Leipzig-Regio-Card: 10% Nachlass
  • Kulturpass Elbe/ Labe: 10% Nachlass 
  • Kombiticket Sonderausstellung am Fasanenschlösschen: 3,00 EUR/ ermäßigt 2,00 EUR, Kinder & Schulklassen 1,00 EUR

Änderungen vorbehalten.

Anreise

Egal ob Auto, Bus oder Bahn: Sie erreichen das Schloss Moritzburg stets unkompliziert. 

Die genauen Anreisewege finden Sie hier.

Führungen und Gruppen

Sie möchten einzigartige Einblicke in das königliche Leben, das Schloss oder in besondere Ausstellungen?

Hier finden Sie alle Infos zu unseren Führungen und Ausstellungen.

schlösserlandKARTE

Sie wollen mehr? Mehr Schlösserland gibt´s mit der schlösserlandKARTE.

Mehr!

Fasanenschloesschen Moritzburg

Ganz idyllisch gelegen – am Rande des Schlossteiches – liegt das Fasanenschlösschen. Mit seinem eigenen Miniaturhafen und Sachsens einzigem historischem Leuchtturm bot es sich bereits zu Zeiten August des Starken als Plätzchen für rauschende Feste an. 

Erfahren Sie mehr

Hier geht es zur Besucherbefragung

Ihre Meinung ist uns wichtig

Tapetenwechsel
Das goldene Leder im Schloss Moritzburg

Königlicher Luxus, strahlendes Gold – der sächsische Kurfürst August der Starke wusste, wie man lebt! Schloss Moritzburg verlieh er festlichen Glanz und ließ es mit venezianischen und niederländischen Goldledertapeten ausstatten. Der Anblick war sicher umwerfend, der Glanz atemberaubend!

mehr Informationen

Ausflugstipp

Klappe zu und Märchen!

Auf Entdeckungstour durch die Märchenwelt »Es war einmal vor längst vergangener Zeit…« So beginnt fast jede Geschichte mit fantastischen Zauberwesen, Hexen oder sprechenden Tieren. Auch das Schlösserland Sachsen hat sich seine märchenhafte Seite bewahrt. Freuen Sie sich auf eine märchenhafte Reise!

Hier geht´s zur Route