Fasanenschlösschen Paradies in der Nussschale

Sachsens einziger historischer Leuchtturm

Erfahre mehr

Fasanenschlösschen

Veranstaltungen und Ausstellungen

Alle Anzeigen

Infos rund um das Fasanenschlösschen

Das kleinste Königsschloss Sachsens liegt nur unweit des imposanten Barockschlosses. Im chinesischen Stil errichtet, ist es mit seinen exotischen Wandbespannungen und dem kostbaren Interieur zudem das einzige erhaltene Rokokoschloss im Dresdner Umland. 

Unser Tipp für Gruppen: Bis zu 20 Personen können innerhalb von 45 min durch das Schlösschen geführt werden (jeweils 10 Personen pro Führung).

 

Zeit: Di-So
  10:30, 11:30, 13:00, 14:00, 15:00 Uhr
Dauer: ca. 45 min
Eintritt: 8,00 EUR
Kinder bis 16 Jahre: 4,50 EUR, in Begleitung mind. 1 Erwachsenen)

Veranstaltungen & Ausstellungen

So 30.06.2024 10:30 - 16:00 Uhr  |  Veranstaltung
Offener Leuchtturm

So 28.07.2024 10:30 - 16:00 Uhr  |  Veranstaltung
Offener Leuchtturm

So 25.08.2024 10:30 - 16:00 Uhr  |  Veranstaltung
Offener Leuchtturm

So 29.09.2024 10:30 - 16:00 Uhr  |  Veranstaltung
Offener Leuchtturm

Di 30.04.2024 bis Do 31.10.2024 10:00 - 17:00 Uhr  |  Ausstellung , Sonder-Ausstellungen
»hinter´m haus« FOTOGRAFIE Michael Lange

Veranstaltungen & Ausstellungen

Heiraten

Kleiner Festsaal - Fasanenschlösschen

Seit 2013 sind Trauungen im "Kleinen Festsaal" des Fasanenschlösschens möglich.

Von Mai bis September 2024 steht das Fasanenschlösschen jeden ersten Freitag und Samstag im Monat für standesamtliche Trauungen zur Verfügung. 20 Gäste finden in dem hellen Raum Platz. Durch die große Fensterfront können Sie über Venusbrunnen und Kanal hinweg bis zum Barockschloss blicken.

Terminauskünfte für standesamtliche Trauungen erhalten Sie vom Standesamt Moritzburg.

Telefon: 035207- 85315 oder 035207- 85316

Tagen & Feiern

Freiflächen am Fasanenschlösschen

Nicht nur August’s Urenkel liebte diesen besonderen Ort. Er und seine Nachfahren veranstalteten am angrenzenden Großteich höfische Feste. Auch heute zieht das »Paradies in der Nussschale« zahlreiche Besucher in seinen Bann. Für kleine Feierlichkeiten bieten wir Ihnen Freiflächen auf Anfrage an.

Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne.

Übernachten

Übernachtungsempfehlungen Teichhäuser Moritzburg

Vergünstigungen mit der schlösserlandKARTE

Weitere Vergünstigungen
Nur im Rahmen einer Führung zugänglich, Eintritt zum ermäßigten Preis

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Dresden  (17 km)

Informationen zur Ankunft:

PKW / Reisebus

  • A4
    Abfahrt Dresden-Wilder Mann (Ausschilderung folgen)
  • A13
    Abfahrt Radeburg (Ausschilderung folgen)

ÖPNV

  • Zug bis Dresden-Neustadt | weiter mit Bus 477 Richtung Radeburg

Bus

Tipp:

Die Historische Schmalspurbahn „Lößnitzdackel“ von Radebeul bis Moritzburg nutzen | Anfahrt nach Radebeul/Ost mit S-Bahn (Dresden - Meißen).

Weitere Informationen unter http://www.loessnitzgrundbahn.de/

Anreise mit Bus und Bahn

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Fasanenschlösschen

Jetzt geöffnet 10:00 - 17:00Uhr

Montag
Geschlossen
Dienstag
10:00 bis 17:00 Uhr
Mittwoch
10:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag
10:00 bis 17:00 Uhr
Freitag
10:00 bis 17:00 Uhr
Samstag
10:00 bis 17:00 Uhr
Sonntag
10:00 bis 17:00 Uhr
Eintritt :
8,00 EUR
Ermäßigter Eintritt :i
7,00 EUR

Weitere Information zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen finden Sie hier

Kontakt

Fasanenschlösschen Moritzburg

Fasanerie | 01468 Moritzburg

Zur Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinützige GmbH gehörend

+49 (0) 35207 873-610
fasanenschloesschen@schloesserland-sachsen.de

Noch keine Orientierung?

Lageplan zu Shcloss Moritzburg und dem Fasanenschlösschen

Hier finden Sie unseren Lageplan

Das Fasanenschlösschen digital erkunden

Nur ganz wenigen wird hier Einlass gewährt, denn das Fasanenschlösschen Moritzburg ist einfach zu klein für Menschenmassen. So bleibt der Besuch – wie damals – ein exklusives Vergnügen. Genießen Sie hier einen exklusiven Rundgang mit unserer Museologin Margitta Hensel.

Die Serie entstand mit Unterstützung von Sachsenlotto und wurde umgesetzt von Museum Virtuell.

Neue Bildnisse des Kurfürstenpaares

Vor 3 Jahren konnten auf einer Auktion Bildnisse des Kurfürsten-Paares Friedrich August III. von Sachsen (1750-1827) und Amalie Auguste von Sachsen, geb. Prinzessin von Pfalz-Zweibrücken-Birkenfeld (1752-1828), erworben werden. Es handelt sich um Gemälde aus der Werkstatt von Anton Graff. Nach einer aufwendigen Restauration der Gemälderahmen über Spendengelder zeigen wir die Portraits der Bauherren des Fasanenschlösschens in diesem Jahr erstmals. Außerdem präsentieren wir ein Gemälde des Grafen Camillo Marcolini als Leihgabe aus Privatbesitz und vier Pastellgemälde von Hofmaler Johann Heinrich Schmid. Diese stellen ebenfalls das Kurfürstenehepaar, sowie die Mutter des Kurfürsten, die verwitwete Kurfürstin Maria Antonia und den Bruder des Kurfürsten, den späteren König Anton von Sachsen, dar.

Besucherzentrum am Fasanenschlösschen

In direkter Nachbarschaft des Schlösschens befindet sich das ehemalige Hofküchengebäude. Heute beherbergt es ein Besucherzentrum in dem Sie Ihre Tickets für das Fasanenschlösschen erweben können, sowie einen Museumsladen, ein Gartencafé, Garderoben, WCs und wechselnde Sonderausstellungen.

Zu Zeiten des sächsischen Fürstentums waren hier die Küche, die Vorratskammer und die Gesindeunterkunft für das Fasanenschlösschen untergebracht. Nachdem diese Nutzung ab dem 19. Jahrhundert entfiel, diente das Gebäude Wohn- und Verwaltungszwecken.

Das Besucherzentrum und das Gartencafé sind zu den Öffnungszeiten des Fasanenschlösschens geöffnet. 

Hier finden Sie weitere Informationen zu unserer Gastronomie.

 

 

Die App für deinen perfekten Tag im Schlösserland

Dein Ausflug in die schönsten Schlösser, Burgen und Gärten Sachsens wird jetzt noch aufregender. Unsere App „Schlösserland erleben“ liefert als vielseitiger Begleiter und Guide Tipps, die perfekt auf deine individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Mehr Informationen zu App

 

Jetzt kostenlos herunterladen für Android & iOS

Spannende Geschichten in unserem Wissensportal

Ausflugstipp

Familie in Pillnitz

Mehr Ausflugstipps

Erobern Sie das Schlösserland Sachsen auf vielen weiteren spannenden Entdeckungstouren! Erkunden Sie die märchenhafte Seite unserer Schlösser, Burgen und Gärten oder folgen Sie den exotischen Spuren der Pomeranzen und Orangenkultur. Es gibt viel zu entdecken!

Zu den Ausflugstipps