Teilnahmebedingungen

Gewinnspiel »Am Ende siegt die Liebe«

Geltungsbereich:

  1. Diese Teilnahmebedingungen gelten für das Gewinnspiel »Am Ende siegt die Liebe« zur Winterausstellung »Drei Haselnüsse für Aschenbrödel« auf Schloss Moritzburg. Das Gewinnspiel führen wir über unsere Website www.schloesserland-sachsen.de sowie die Facebook-Seiten www.facebook.com/Schloss.Moritzburg und www.facebook.com/Schloesserland.Sachsen durch.
  2. Gewinnspiele über unsere Facebook-Pinnwand und Facebook-Tabpages stehen in keiner Verbindung zu Facebook, Inc. oder Facebook Ireland Ltd. Die Gewinnspiele werden in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert und begründen keinerlei Rechtsansprüche gegenüber Facebook. Sämtliche Informationen im Rahmen der Gewinnspiele werden ausschließlich von der Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH als Veranstalter bereitgestellt.

Teilnahmebedingungen:

  1. Die Teilnahme beim Gewinnspiel »Am Ende siegt die Liebe« ist kostenlos.
  2. Teilnehmen können nur volljährige Personen bzw. Erziehungsberechtigte, die Ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben und das 18. Lebensjahr vollendet haben. Bei Teilnehmern unter 18 Jahren darf das Formular ausschließlich durch den Erziehungsberechtigten ausgefüllt werden.
  3. Mitarbeiter der Staatlichen Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützigen GmbH sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  4. Die Teilnahme erfolgt innerhalb des angegebenen Gewinnspielzeitraums: 18.11.- 31.12.2017.
  5. Für die Teilnahme sind das Ausfüllen des Online-Bewerbungsformulars, das Hochladen eines Fotos (max. 5 MB) sowie die Anerkennung der Teilnahmebedingungen erforderlich.
  6. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer diese allgemeinen Teilnahmebedingungen ausdrücklich an.
  7. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, reicht der Teilnehmer über ein Online-Formular auf der Internetseite www.schloesserland-sachsen.de seine romantischste Schloss Moritzburg-Geschichte in Form eines Textes verbunden mit einem Foto ein.
  8. Aus allen über das Online-Formular eingereichten Beiträgen wird durch eine Fachjury eine Auswahl der besten Beiträge getroffen. Die Jury besteht aus: dem Schauspieler Pavel Trávníček (Rolle des Prinzen im Märchenfilm »Drei Haselnüsse für Aschenbrödel«), Linda Brandt von »So geht sächsisch«, Ingrid Möbius (Schlossleiterin des Schloss Moritzburg) und Ulrike Peter (Leiterin des Bereichs Marketing & PR der Staatlichen Schlösser, Burgen und Gärten gemeinnützigen GmbH). Die von der Jury ausgewählten Liebes-Geschichten werden in Form des eingereichten Textes und Fotos ab Ende Januar in der Ausstellung »Drei Haselnüsse für Aschenbrödel« präsentiert. Hierzu können die Textbeiträge gestalterisch überarbeitet, das heißt die Schriftart angepasst und in ein Layout eingefügt, werden.
  9. Darüber hinaus werden die 3 besten Geschichten der Vorauswahl mit Foto in einem Online-Voting auf der Facebook Seite des Schloss Moritzburg www.facebook.com/Schloss.Moritzburg sowie www.facebook.com/Schloesserland.Sachsen präsentiert. Die Facebook-Fans entscheiden per Abstimmung (Gefällt mir Klick) in einem Online-Voting über den Gewinner. Der Teilnehmer mit den meisten Stimmen gewinnt und erhält den von der Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH bereitgestellten Preis: eine Übernachtung in einem der Teichhäuser am Schloss Moritzburg (während der Saison von 27. April bis 29. Oktober 2018) und ein romantisches Dinner zu zweit. 
  10. Mit der Einreichung der Geschichte erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass die eingesendete Geschichte und das Foto auf der Website www.schloesserland-sachsen.de und auf den Facebookseiten www.facebook.com/Schloss.Moritzburg sowie www.facebook.com/Schloesserland.Sachsen unter Benennung des Vornamens, ersten Buchstaben des Nachnamens sowie Wohnortes des Teilnehmers veröffentlicht und/oder verlinkt wird.
  11. Die Gewinner der Vorauswahl als auch der Gewinner des Online-Votings werden per E-Mail benachrichtigt. Außerdem werden die Texte und Fotos der Gewinner Ende Januar durch die Fachjury und den Schauspieler Pavel Trávníček im Rahmen einer öffentlichen Autogrammstunde präsentiert.
  12. Bei Verdacht auf Betrug bzw. Manipulation der Abstimmungsergebnisse behält sich die Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH vor den Teilnehmer vom Wettbewerb auszuschließen oder die Stimmen um die in kurzer Abfolge erfolgten Stimmen zu reduzieren.
  13. Die Teilnahme erfolgt ausschließlich online. Schriftlich eingereichte Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.
  14. Eine Teilnahme am Gewinnspiel ist ausschließlich zu den hier aufgeführten Bedingungen möglich.
  15. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
  16. Die Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu ändern, anzupassen oder zu beenden.
  17. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  18. Das Gewinnspiel unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.
  19. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Rechtswirksamkeit der übrigen Teilnahmebedingungen nicht berührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmungen am ehesten entspricht.

Nutzungs- und Verwertungsrechte:

  1. Die Teilnehmer versichern, Inhaber sämtlicher Rechte (Nutzungs- und Leistungsschutzrechte, sowie sonstige Rechte) an den hochgeladenen schriftlichen Ideen und an den Fotos zu sein, die für die Verwendung im Rahmen des Gewinnspiels erforderlich sind.
  2. Insbesondere garantieren die Teilnehmer sich die Rechte sämtlicher Personen, die auf dem Foto abgebildet sind, einräumen zu lassen. Die Fotos und Textbeiträge sind von Ihnen selbst produziert bzw. wurde die Zustimmung des Fotografen bzw. Text-Urhebers zur Nutzung und zum Upload eingeholt.
  3. Im Rahmen der eigenen Verantwortung stehen die Teilnehmer dafür ein, dass die Ideen keine Beanstandungen auslösen und nicht gegen geltendes Recht verstoßen. Untersagt ist vor allem das Hochladen von Ideen und Fotos, die kommerziell sind, strafrechtliche, pornographische, diskriminierende, rassistische, bedrohende oder beleidigende Inhalten haben oder auf solche Inhalte verweisen.
  4. Die Teilnehmer sind damit einverstanden, dass alle zugesandten Daten elektronisch gespeichert werden. Es gelten die allgemeinen Datenschutzbestimmungen.
  5. Der Teilnehmer räumt der Staatlichen Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützigen GmbH an den eingesandten Texten und Fotos unentgeltlich und unwiderruflich das einfache, räumlich, inhaltlich und zeitlich uneingeschränkte Nutzungs- und Verwertungsrecht ein.
  6. Die Zustimmung zu den eingeräumten Nutzungs- und Verwertungsrechte ist unwiderruflich.

Haftung der Teilnehmer:

  1. Die Teilnehmer haften für die Richtigkeit und Vollständigkeit ihrer Angaben.
  2. Die Teilnehmer versichern, dass die eingegebenen Daten der Wahrheit entsprechen und diese sie selbst beschreiben.
  3. Die Teilnehmer stellen die Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH von jeglicher Haftung und/oder Inanspruchnahme frei, die durch die Anmeldung der Teilnehmer an diesem Angebot entstehen können.

Datenschutz:

  1. Im Rahmen des Gewinnspiels werden von den Teilnehmern sowie etwaigen Begleitpersonen personenbezogene Daten erhoben.
  2. Wir benötigen diese Daten zum Zwecke der Abwicklung des Gewinnspiels. Hierfür werden insbesondere Name, Vorname, E-Mail-Adresse sowie für die Versendung der Gewinne die postalische Adresse erhoben, gespeichert und genutzt.
  3. Bei Auswahl der eingereichten Geschichte und dem dazugehörigen Foto durch die Jury zur Präsentation in der Ausstellung »Drei Haselnüsse für Aschenbrödel« oder Auswahl für das Facebook-Voting ist die Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH als Veranstalter auch berechtigt, den Vornamen, den durch den ersten Buchstaben abgekürzten Nachnamen, sowie den Wohnort der Gewinner auf Facebook www.facebook.com/Schloss.Moritzburg sowie www.facebook.com/Schloesserland.Sachsen , auf der Website www.schloesserland-sachsen.de sowie in der Ausstellung »Drei Haselnüsse für Aschenbrödel« auf Schloss Moritzburg und bei der öffentlichen Gewinner-Bekanntgabe durch die Fachjury im Rahmen einer Ende Januar stattfindenden Autogrammstunde mit Pavel Trávníček zu veröffentlichen.