Vortrag »Sachsens Glanz – Kronleuchter und Licht bei August dem Starken«
So 24.09.2017 11:00 - 12:00 Uhr | Schloss Moritzburg

Vorträge und Lesungen
Ticketanfrage

Dr. Käthe Klappenbach, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Nur mit dem Licht unzähliger Kerzen konnte der schon sprichwörtliche Glanz Sachsens bei abendlichen Festen sichtbar gemacht werden. Um ein prunkvolles Licht zu erzeugen, mussten ein hoher Aufwand und eine große Verschwendung betrieben werden. Dieser bisher kaum erforschte Luxus sowie die kostbaren Leuchter Augusts des Starken, von denen einige Exemplare noch im Schloss Moritzburg hängen, sind Thema des Vortrages.

Dauer ca. 60 min | Eintritt: 5,50 Euro

Voranmeldung erforderlich unter 035207 873–18.

Veranstaltungsdetails

Termin So 24.09.2017 11:00 - 12:00 Uhr
Preise Eintritt 5,50 Euro
Für Kinder geeignet Nein

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Dresden  (15 km)

Informationen zur Ankunft:

PKW 

  • A4
    Abfahrt Dresden-Wilder Mann (Ausschilderung folgen)
  • A13
    Abfahrt Radeburg (Ausschilderung folgen)

ÖPNV

  • Zug bis Dresden-Neustadt | weiter mit Bus 326 Richtung Radeburg

Bus

  • 326 Richtung Radeburg bis Schloss Moritzburg

Tipp:

  • Die Historische Schmalspurbahn „Lößnitzdackel“ von Radebeul bis Moritzburg nutzen 
    Anfahrt nach Radebeul/Ost mit S-Bahn (Dresden - Meißen).
    Weitere Informationen unter http://www.loessnitzgrundbahn.de/

Anreise mit Bus und Bahn

Veranstalter

Schloss Moritzburg & Fasanenschlösschen

Veranstaltungsort

Schloss Moritzburg

| 01468 Moritzburg

+49 (0) 35207 873-18
moritzburg@schloesserland-sachsen.de

Sonderausstellung »STROH ZU GOLD«

Sonderausstellung »STROH ZU GOLD« im Fasanenschlösschen Moritzburg

STROH ZU GOLD - Einmalige, kunsthandwerkliche Schätze aus dem Strohmuseum Wohlen/Schweiz